Follow us on Facebook, Twitter and YouTube! Facebook Twitter YouTube

 

NEWSTICKER:
FFV Heidenheim e.V. - FFV vs. Nürtingen

17. April 2016

 

WFV Verbandsliga

 

FFV Frauen festigen den zweiten Tabellenplatz

 

In einer über 90 Minuten spannenden Verbandsligapartie bleiben die FFV Frauen siegreich, festigen damit den hervorragenden zweiten Tabellenplatz und verkürzen den Rückstand auf den Meisterschaftsfavoriten SV Hegnach auf sechs Punkte, da der Tabellenführer in Jungingen überraschend mit 1:2 verlor. Rasant begann die Partie in der Waldsiedlung in Königsbronn. Die Gäste aus Nürtingen machten gleich mächtig Druck und zeigten sofort, dass sie heute den FFV Frauen alles abverlangen werden. Heidenheim begann die Heimpartie erneut mit vier aktuellen U17 Spielerinnen und da die FFV Frauen diese Partie annahmen entwickelte sich ein schnelles, intensives Spiel, welches durch viele Zweikämpfe gekennzeichnet war. Torchancen blieben im ersten Spielabschnitt Mangelware, vor allem die Gastgeberinnen spielten zu überhastet und ungenau in die Spitzen und so konnten die Gäste aus Nürtingen die Angriffe sicher abwehren. Vor der Halbzeit dann noch einmal eine Druckphase der Gäste, die von den FFV Frauen aber gut überstanden wurde. Somit ging es mit einem torlosen Remis in die Halbzeit.

Im zweiten Spielabschnitt kam Heidenheim besser in die Partie. In der 58. Min dann die erste Großchance, Ramona Schmid scheiterte allerdings frei vor Nürtingens Torspielerin Anika Maisch. Erneut Ramona Schmid war es dann, die in der 64. Min nach toller Vorarbeit mit Verena Hörger über die rechte Seite, den Ball auflegte, Laura Szatzker vollendete zur umjubelten Führung. Nürtingen gab sich aber nicht geschlagen, Torfrau Laura Rettenmaier zeigte erneut eine sichere Partie und konnte somit ein Gegentor verhindern. Die sich nun bietenden Räume wurden von den Gastgeberinnen nun besser genutzt und so waren die jungen FFV Frauen immer wieder gefährlich vor dem Tor der Gäste. Die größte Chance hatte dann noch Spielführerin Katharina Zembrod, die frei vor dem Gästetor den Ball neben das Gehäuse donnerte, auf der Gegenseite rettete erneut Laura Rettenmaier den Sieg.

 

Rettenmaier – Di Muro, Neumann, Bah, May, Hörger, Szatzker, Zembrod, Glatzel, Schmid Lieber 53.min Schäfer für Lieber 68. min Landgraf für May

ffv vs nuertingen 1

ffv vs nuertingen 2